Schöne neue Arbeitswelt auf dem 14. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS­KONGRESS

Schöne neue Arbeitswelt auf dem 14. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS­KONGRESS

Rekordbeteiligung bei Teilnehmern und Referenten

Tägliches Sitzen von mehr als sechs Stunden kann die Lebenserwartung um zwei Jahre verkürzen. Selbst regelmäßige sportliche Betätigung kann das nicht ausgleichen. Ein durchschnittlicher Büromitarbeiter verbringt 80 bis 85 Prozent seiner Arbeitszeit im Sitzen. Den negativen Folgen kann jetzt mit einer modernen, gesunden Büro-Infrastruktur entgegengewirkt werden, die intuitiv Bewegungen und Aktivität bei den Mitarbeitern fördert.

Der 14. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 19. und 20. September greift das Thema in seiner Session „Schöne neue Arbeitswelt: Bei der Mitarbeiterakquise die Nase vorn“ auf. Jenö Kleemann, Partner der Eurocres Consulting, stellt mit Eurocres ActiveOffice® die Lösung für eine bewegungs- und gesundheitsfördernde Arbeitswelt in Unternehmen der Gesundheitswirtschaft vor. Weitere Teilnehmer der Veranstaltung sind Dr. Andreas Goepfert, Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Braunschweig, Michael van Loo aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Rainer Manske vom BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin und Linda Plail aus der KUNO Klinik St. Hedwig Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg. Der Moderator ist der Gesundheitsconsulter und Vorsitzende des Sozialverbandes VdK Saarland Armin Lang.

Hier können Sie an einer Befragung teilnehmen, die Ihre persönliche „Sitzzeit“ ermittelt. Die Ergebnisse werden auf dem Kongress vorgestellt.

„Wir erwarten beim 14. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 19. und 20. September in Hamburg eine Rekordbeteiligung, sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Referenten“, so die Geschäftsführerin des Kongressveranstalters WISO HANSE management GmbH, Ines Kehrein. So werden rund 220 Referenten und Moderatoren in mehr als 40 Sessions auftreten. Auch wird die Teilnehmerzahl des letzten Jahres von 800 noch einmal übertroffen. Ines Kehrein wörtlich: „Diese Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass der GESUNDHEITSWIRT­SCHAFTSKONGRESS die wichtigste Plattform für die Manager und Unternehmern der Branche in Deutschland ist.“

Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum diesjährigen GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 19. und 20. September im Grand Elysée Hotel ständig unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.