ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS

Weiter erfolgreich in die Zukunft

„Der ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS hat sich in den letzten 12 Jahren zu dem zentralen Branchentreffen für die Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, der Unternehmen der Gesundheitsindustrie, den Servicedienstleistern, den Einrichtungen der Forschung und Lehre und der Versicherungen entwickelt“, stellte der Gesundheitsunternehmer Professor Heinz Lohmann fest. Er freue sich sehr, so der Gründer und langjährige Kongresspräsident, jetzt mit dem Springer Verlag in Wien einen starken Partner gewonnen zu haben, der den Kongress in die weiter erfolgreiche Zukunft führen werde. Das Gesundheitssystem sei im Umbruch. Durch die Corona-Krise habe diese Entwicklung noch zusätzliche Dynamik erfahren. Da sei es gut, dass es für die hochrangigen Vertreter der Sparte auch in Zukunft eine attraktive Plattform des Austausches gebe.


Prof. Heinz Lohmann, Gründer und langjähriger Kongresspräsident OEGWK mit Ines Kehrein, Geschäftsführerin des bisherigen Kongressveranstalters, der agentur gesundheitswirtschaft

Die Geschäftsführerin des bisherigen Kongressveranstalters, der agentur gesundheitswirtschaft in Wien, dankte allen Mitwirkenden an den Treffen der vergangenen Jahre, insbesondere den Referentinnen und Referenten, den Moderatorinnen und Moderatoren, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Sponsoren und Kooperationspartnern. Ines Kehrein wörtlich: „Uns hat die langjährige Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, bei der Etablierung des ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES sehr viel Freude bereitet und Spaß gemacht. Besonders gilt dies auch für Pia Dragon und Susanne Kroupa, die zum Gelingen der Veranstaltung von Anfang an beigetragen haben.“

Schreiben Sie einen Kommentar