Moderne Spitäler brauchen moderne Finanzierung

Moderne Spitäler brauchen moderne Finanzierung

Landesrat Christopher Drexler beim 10. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS

„Hervorragende Medizin machen und deshalb mehr Patienten für ihre Angebote gewinnen, muss finanziell belohnt und nicht bestraft werden!“ fordert der Gesundheitsunternehmer Professor Heinz Lohmann. „Leistung muss sich lohnen: Moderne Spitäler brauchen moderne Finanzierung“, sei deshalb auch ein zentrales Forum beim 10. ÖSTERREICHISCHEN  GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 14. März diesen Jahres in Wien.

Ganz besonders erfreut zeigt sich Prof. Lohmann, dass es gelungen ist, den Landesrat Mag. Christopher Drexler aus der Steiermark als Teilnehmer an der Podiumsdiskussion zu gewinnen. Weitere Diskutanten sind der Gesundheitsexperte Mag. Peter McDonald, Mag. Jan Pazourek, Generaldirektor der Gebietskrankenkasse in Niederösterreich, Dr. Erich Sieber, President European Union of Private Hospitals, Dr. Michael Straub, Counsel bei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte GmbH und der Direktor des Wiener Krankenanstaltenverbundes, Herwig Wetzlinger. Moderiert wird die Session von Horst Defren, Geschäftsführer der Kliniken Essen-Mitte.

„Das gesamte vollständige Programm des 10. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES kann jetzt jederzeit im Internet eingesehen werden“, betont die Geschäftsführerin des Kongressveranstalters, der agentur gesundheitswirtschaft in Wien, Ines Kehrein. Unter www.oegwk.at. sei auch die direkte Anmeldung zur Veranstaltung möglich.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.