Branchentreffen erwartet Rekordbeteiligung

Branchentreffen erwartet Rekordbeteiligung

Führungskräftenachwuchs auf dem 12. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 11. März in Wien

„Der ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS ist das große Branchentreffen jedes Jahr im März in Wien“, erklärt der Gesundheitsunternehmer und Kongresspräsident, Professor Heinz Lohmann, rund einen Monat vor der Veranstaltung. 2020 werden mehr als 500 Teilnehmer aus den Bereichen der Gesundheitswirtschaft erwartet. Die Verantwortlichen aus Industrie- und Serviceunternehmen, aus Spitälern und der ambulanten Medizin, der Krankenversicherungen und die Vertreter aus Politik und Verbänden diskutieren alle relevanten Themen auf insgesamt 15 Foren. Allein 80 Referenten und Moderatoren werden das Programm gestalten. Prof. Lohmann wörtlich: „Für alle Akteure, die in der Gesundheitswirtschaft in Österreich mitreden wollen, ist der 12. ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS ein absolutes Muss“.

Der Kongressveranstalter fördert die Teilnahme von künftigen Führungskräften der Branche am Kongress durch vergünstigte Eintrittskarten.  „Wir freuen uns sehr, dass jedes Jahr mehr Hochschulen, Krankenpflegeschulen, aber auch Krankenhausunternehmen von unseren Angeboten Gebrauch machen“, betont die Geschäftsführerin der den Kongress veranstaltenden agentur gesundheitswirtschaft, Ines Kehrein, in Wien und weiter wörtlich: „Aus Reaktionen früherer studentischer Teilnehmer wissen wir, dass sie die Tatsache, auf dem Kongress die aktuellen Diskussionen und wichtige Vertreter der Gesundheitswirtschaft unmittelbar kennenlernen zu können, als großen Gewinn erlebt haben.“

Auch in diesem Jahr wird zudem wieder der  von österreichischen Fachhochschulgängen des Fachbereichs Gesundheit ausgeschriebene „HEALTH Research Award“ vergeben. Mit den Preisen werden die zukünftigen Akteure der Gesundheitswirtschaft ermutigt, sich von Anfang an aktiv in die notwendigen Debatten zum Wandel der Branche einzumischen und dabei ihr unternehmerisches Profil zu schärfen.

Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung unter: www.oegwk.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.