12 Fachveröffentlichungen als „Buchtipp GESUNDHEITS­WIRTSCHAFTSKONGRESS 2019“ ausgezeichnet

Der publizistische Dialog auf dem 15. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS­KONGRESS am 17. und 18. September gewährt Einblicke in Neuerscheinungen

Jeden Tag erscheinen in der Gesundheitswirtschaft neue Fachbücher. Da fällt es schwer, den Durchblick zu gewinnen. Seit drei Jahren hilft der GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS dabei, dass besonders relevante Publikationen nicht in der Fülle der Neuerscheinungen untergehen. Jetzt stehen die zwölf mit dem Label „Buchtipp GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 2019“ ausgezeichneten Veröffentlichungen fest. Es sind:

„Marketing im Gesundheitswesen“, herausgegeben von David Matusiewicz, Frank Stratmann und Johannes Wimmer im Verlag Springer Gabler „Generation Hashtag“ herausgegeben von Tanja Heiß, Martin Camphausen und Jochen A. Werner in der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft

„Digitale Transformation im Krankenhaus“, herausgegeben von Christian Stoffers, Nicolas Krämer und Christian Heitmann in der Mediengruppe Oberfranken

„Modernes Beschaffungsmanagement im Gesundheitswesen“, herausgegeben von Rudolf Schmid und Anton J. Schmidt im medhochzwei Verlag

„Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“, herausgegeben von York Dhein und Wilfried von Eiff bei Kohlhammer

„Resilienz in der Pflege“, von Gabriela Koslowski, erschienen in der Schlüterschen Verlagsgesellschaft

Diese sechs Bücher werden auf dem 15. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 2019 in Hamburg im Forum „Der publizistische Dialog: Buchtipp GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 2019“ vorgestellt und unter der Leitung von Dr. med. Konrad Rippmann von den Experten Vera Lux und René Alfons Bostelaar kommentiert.

Folgende Neuerscheinungen erhielten ebenfalls das Label „Buchtipp GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 2019“:

„Patient und Sicherheit“ herausgegeben von Jörg Loth und Lutz Hager im medhochzwei Verlag

„Risikomanagement in der Notaufnahme“ herausgegeben von Reinhard Strametz und Michael Bayeff-Filloff bei Kohlhammer

„Krankenpflege-Personal finden und binden“ von Andrea Lehwald, erschienen in der Schlüterschen Verlagsgesellschaft

„Change Management in Gesundheitsunternehmen“ herausgegeben von Martina Oldhafer, Stephan Schneider, Elisabeth Beil, Claudia Schmidt und Felix Nolte im Verlag Springer Gabler

„Krankenhausbau“ herausgegeben von Hermann Stockhorst, Linus Hofrichter und Andreas Franke in der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft

„Workflow-Management Exzellenz-Modell“ herausgegeben von Michael Greiling in der Mediengruppe Oberfranken

„Wir konnten in diesem Jahr aus einer großen Fülle von Neuerscheinungen auswählen, was uns nicht leicht gefallen ist“, sagt der Kongresspräsident Prof. Heinz Lohmann bei der Verkündung der zwölf ausgewählten Titel. In den vergangenen Jahren sei das Label „Buchtipp GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS“ zu einer begehrten Auszeichnung geworden. Er sei bereits jetzt auf die Buchpräsentationen auf dem 15. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 2019 sehr gespannt.

Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum Kongress unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.