Qualitätsoffensive durch Selektivverträge?

„Qualitätsoffensive durch Selektivverträge? Die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems“ Mehr Wettbewerb, mehr Transparenz der Leistungen und eine Steigerung der Effizienz – können Selektivverträge die Versorgung weiter verbessern? Mit einer Qualitätsoffensive will das Gesundheitsministerium Instrumente entwickeln, mit denen Versorgungsqualität sektorenübergreifend gemessen und insgesamt transparenter dargestellt werden kann. Krankenkassen und Kliniken befinden sich derzeit in Budgetverhandlungen, doch kommt mit dem Lösungsansatz der Bundesregierung nun auch die große Weiterentwicklung? Hier geht es zum ausführlichen Video-Interview mit Professor Herbert Rebscher, Vorsitzender des Vorstands der DAK, sowie weitere Statements diverser Kongressteilnehmer des DRG-Forums 2014 in Berlin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.