„Pflichtlektüre für jeden Klinikmanager“

5. Österreichischer Gesundheitswirtschaftskongress in WienNeu erschienen:
Das Buch „Zukunft deutsches Krankenhaus“ ( <– Leseprobe) geht in die 2. Auflage.
Die erste Auflage war nach kurzer Zeit verkauft.
Gastkommentar und Vorwort zum Fachbuch von Prof. Heinz Lohmann, Gesundheitsunternehmer
„Was macht gerade dieses Buch so interessant? 
Das ist zunächst die Aktualität. Das Buch knüpft nahtlos an die von allen Beteiligten täglich erlebte Realität an. Der Umbruch, der die Gesundheitsanbieter erfasst hat, kann nicht mehr geleugnet werden. Die aufgehende Schere zwischen steigender Nachfrage nach Gesundheitsleistungen vor dem Hintergrund der Innovation der Branche und der Demografie einerseits und begrenzten Mitteln aus dem Sozialausgleich andererseits führt zu einem nachhaltigen Kostendruck. Es geht nicht nur um kurzfristige Sanierungs- maßnahmen, sondern um eine grundlegende, permanente Modernisierung der Krankenhäuser. Dabei ist aktives unternehmerisches Gestalten gefragt.
Zum anderen ist das Buch wegen seiner Objektivität interessant. Jede Aussage ist empirisch hinterlegt. Die Daten werden ver- ständlich erläutert und interpretiert. Und obwohl sie durchweg öffentlich zugänglich sind, hält sich ihr Bekanntheitsgrad sehr in Grenzen. Die Autoren haben diese allgemein verfügbaren Daten in überzeugender Form aufbereitet, damit sie für Krankenhausmanager erlebbar werden. 
Forderungen an das Management
Das Buch „Zukunft deutsches Krankenhaus 2020“ beschäftigt sich mit den Folgen des gesellschaftlichen Wandels, analysiert auf der Grundlage von Fakten die Situation von Krankenhäusern und gibt praktische Handlungsempfehlungen. Es stellt nicht vordergründig Forderungen an die Politik, sondern an das Management. Erfolgreich werden in den kommenden Jahren nur Kliniken sein, die die Patientenerwartungen nach strukturierten Behandlungsabläufen erfüllen können. Eine intensive Zusammenarbeit der ärztlichen und ökonomischen Manager ist dafür Voraussetzung.
Pflichtlektüre für jeden Klinikmanager
Das jetzt vorgelegte Buch ermöglicht Krankenhausmanagern, wichtige zukünftige Entscheidungen zu treffen. Es analysiert die Situation der deutschen Krankenhäuser und beschreibt die Potenziale sowie Wege, sie zu erschließen. Die Inhalte ermöglichen es, Widerstände gegen die notwendigen Veränderungen mit tragenden Argumenten entgegen zu treten. Das Buch gehört also auf den Schreibtisch all derjenigen, die die Modernisierung ihrer Unternehmen tatkräftig anpacken wollen.“
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.