Pflege ist systemrelevant!

9. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS thematisiert veränderte Erwartungen der Patienten 9. OEGWK„Pflegekräfte sind ganz wichtig bei der Neuausrichtung der Prozesse in den Spitälern, weil sie die Erwartungen der Patienten am besten kennen“, betont der Gesundheitsunternehmer Prof. Heinz Lohmann. Beim 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 15. März des kommenden Jahres stehe dieses Thema deshalb ganz oben auf der Agenda der Veranstaltung. Viel zu häufig werde die Pflege nur unter „ferner liefen“ abgehandelt. Das sei angesichts der Tatsache, dass die Rolle der Patienten bei der Krankenhauswahl ständig an Bedeutung gewinne, völlig falsch. Prof. Lohmann wörtlich: „Pflegekräfte sind für die Orientierung der Prozesse an den Patienteninteressen von herausragender Bedeutung“. Deshalb müssten sie bei den entsprechenden Programmen und Projekten „an vorderster Front“ mitwirken. Prof. Lohmann nachdrücklich: „Pflege ist systemrelevant!“ Zum 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 15. März 2017 in Wien werden wiederum rund 400 Teilnehmer aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft erwartet. Die aktuellen Themen der Zukunftsbranche stehen auf der Tagesordnung. Bis zum 31. Dezember gilt noch der Frühbuchertarif. Die Geschäftsführerin der den Kongress veranstaltenden agentur gesundheitswirtschaft, in Wien, Ines Kehrein, rät dazu, die Online-Buchung zu nutzen und fügt hinzu: „Noch bei keinem der bisherigen ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSE hatten wir zu einem so frühen Zeitpunkt so viele Anmeldungen, wie dieses Mal.“ Interessenten sollten sich die Teilnahmeberechtigung deshalb bereits jetzt sichern. Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS immer und bis zum 31.12.2016 noch mit Frühbucherrabatt unter: www.oegwk.at Rückfragen richten Sie bitte an: agentur gesundheitswirtschaft gmbh Fon: +43 676 / 71 23 630 info@oegwk.at
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.