Behandlungs- und Pflegeprozesse im papierlosen Krankenhaus

Joachim PrölßDer Artikel „Behandlungs- und Pflegeprozesse im papierlosen Krankenhaus aus Sicht des Pflegedienstes“ von Joachim Prölß erscheint in Kürze in dem Buch mit dem Titel „Markenmedizin für informierte Patienten: Strukturierte Behandlungsabläufe auf digitalem Workflow“ „Medizin 4.0 – Sind Menschen doch Autos?“- Diese provokante Frage steht im Zentrum des demnächst erscheinenden Buches. 30 hochkompetente Autoren aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft schildern auf ca. 200 Seiten jeweils aus ihrer spezifischen Expertensicht die Folgen der Digitalisierung in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken und in der ambulanten Medizin sowie in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Wissenschaftler ergänzen die Berichte der Praktiker um Beiträge aus Forschung und Entwicklung. Das Buch erscheint Anfang des Jahres im medhochzwei-Verlag zu einem Preis von 24,99€. Joachim Prölß ist seit 2010 Vorstand und Direktor für Patienten- und Pflegemanagement im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Davor war er Leitender Pflegedirektor der Kliniken der Stadt Köln gGmbH. Vorstandsmitglied im Krankenhausarbeitgeberverband Hamburg. Außerdem ist er tätig im Vorstand der Initiative Gesundheitswirtschaft e.V..  
Share

1 comment » Write a comment

  1. Pingback: Buchankündigung: Markenmedizin für informierte Patienten « LOHMANNblog

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.