Klinik-Clowns auf dem GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS

Klinik-Clowns besuchen den 13. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS

Zentrales Branchentreffen startet in einer Woche
„Lachen ist die beste Medizin“, so bringt es der Volksmund auf den Punkt.
Die Klinik-Clowns kämpfen gegen die seelischen Belastungen, die ein Krankenhausaufenthalt mit sich bringt. Sie sorgen für Inseln des Glücks, für Trost und Stressabbau. Die kleinen Patienten werden für kostbare Momente ausschließlich zu Kindern und vergessen Angst und Schmerz. Aber auch Erwachsene erleben mit den Humorbotschaftern unbeschwert fröhliche und höchst willkommene Begegnungen. Die Klinik-Clowns besuchen den 13. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS in der kommenden Woche in Hamburg. Mit ihrer Geschäftsführerin Ulrike Jaenicke spricht Kongresspräsident Prof. Heinz Lohmann im Forum „Lachen heilt: Klinik-Clowns in action“ über den Einsatz in Krankenhäusern und Pflegeheimen.
Am 20. und 21. dieses Monats findet im Grand Elysée Hotel Hamburg der 13. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS statt.
Mehr als 800 Manager und Unternehmer diskutieren beim zentralen Branchentreffen in rund 40 Foren alle aktuellen Themen. Über 200 Referenten und Moderatoren aus allen Teilbereichen der Gesundheitswirtschaft bringen die Teilnehmer auf den neuesten Stand der Entwicklungen. Der Kongress ist in jedem Jahr wichtiger Ort des Austauschs mit den Verantwortlichen aus Politik und Verbänden. In diesem Jahr besteht für die Branchenvertreter wenige Tage vor der Bundestagswahl die besondere Chance, ihre Erwartungen an die Politiker für die nächste Legislaturperiode zu formulieren. Aktuelle Informationen zum diesjährigen GESUNDHEITS­WIRTSCHAFTS­KONGRESS am 20. und 21. September 2017 im Grand Elysée Hotel Hamburg finden Sie ständig unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de. Dort ist auch jederzeit die Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Sie!
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.