Hervorragende Medizin zu bezahlbaren Preisen für alle muss sich lohnen

9. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 15. März 2017 in Wien diskutiert über bundeseinheitliche leistungsbezogene Entgelte Prof. Heinz Lohmann„Um das wichtige gesellschaftliche Ziel, hervorragende Medizin zu bezahlbaren Preisen für alle, trotz der künftig gewaltigen Herausforderungen zu erreichen, ist eine grundlegende Modernisierung der Leistungsangebote unabdingbar“, betont der Gesundheitsunternehmer Prof. Heinz Lohmann bei der Ankündigung des 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES am 15. März 2017 in Wien. Dabei müssten diejenigen Spitäler, die ihre Aktivitäten konsequent auf die Erwartungen der Patienten ausrichten und hierzu innovative Methoden und Technologien aus anderen Branchen in den Gesundheitsbereich übernehmen, Wachstum generieren können, um dadurch die Qualität und Produktivität gleichzeitig zu verbessern. Dieses müsse im Interesse der Patienten zu Lasten derjenigen Gesundheitsanbieter geschehen können, die sich den Herausforderungen nicht stellen. Deshalb sei es unabdingbar, dass das bisherige stark von den einzelnen Ländern durch Abgangsbudgets beeinflusste Entgeltsystem in Richtung einheitlicher leistungsbezogener Vergütungen weiterentwickelt werde. Lohmann wörtlich: „Die überkommenen Finanzierungsregeln verhindern, dass die Anbieter, die ihre Medizinangebote konsequent an den Interessen der Patienten ausrichten und deshalb stärker nachgefragt werden, adäquat vergütet werden.“ Die von den Teilnehmern des letzten ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES im März 2016 in Wien andiskutierte Forderung nach einem perspektivisch bundesweiten leistungsbezogenen Entgeltsystem wird auf dem 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 15. März 2017 in Wien eine wichtige Rolle spielen. Der Kongresspräsident, Prof. Lohmann, dazu: „Ziel ist die Ausrichtung des Gesundheitssystems hin zu einer hervorragenden Medizin zu bezahlbaren Preisen für alle.“ Impressionen vom letzten ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS bei unserem Medienpartner „vielgesundheit.at“ unter: https://www.vielgesundheit.at/informiert/2016/8-gwk-oesterreich. Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum 9. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS bis zum 31.12.2016 noch mit Frühbucherrabatt unter: www.oegwk.at.
Share

1 comment » Write a comment

  1. „Um das wichtige gesellschaftliche Ziel, hervorragende Medizin zu bezahlbaren Preisen für alle, trotz der künftig gewaltigen Herausforderungen zu erreichen, ist eine grundlegende Modernisierung der Leistungsangebote unabdingbar“ – Allerdings! 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.