Gesund beten hilft rein gar nichts

„Nach dem Kongress ist  vor dem Kongress!“ 7. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 11. März 2015 „Nach dem Kongress ist vor dem Kongress!“ Mit dieser Formel kündigte der Gesundheitsunternehmer, Prof. Heinz Lohmann, den 7. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS für den 11. März 2015, wiederum in Wien, an. OEGWKDie großen Erfolge der vergangenen Jahre hätten deutlich gemacht, wie wichtig den Akteuren der Zukunftsbranche Gesundheit dieses Treffen jedes Jahr ist. Den Verantwortlichen in den Unternehmen sei ganz klar, dass es angesichts des allgemeinen gesellschaftlichen Umbruchs nichts nütze, „den Kopf in den Sand zu stecken“. Es gehe vielmehr darum, den Veränderungsprozess aktiv zu gestalten. „Gesund beten hilft rein gar nichts“, bemerkt Prof. Lohmann dazu. Und weiter: „Nur der Austausch der Ideen und Positionen unter den Unternehmern und Managern der Gesundheitsbranche verspricht in einer solchen Situation eine ausreichende Basis für diese erfolgreichen Konzepte und Projekte“. Darum sei der ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS genau die richtige Plattform. Die Geschäftsführerin der Kongress veranstaltenden agentur gesundheitswirtschaft in Wien weist darauf hin, dass alle wichtigen Informationen zum 7.ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 11. März 2015 in Wien ständig im Internet verfügbar sind. Ines Kehrein wörtlich: „Nutzen Sie den Frühbucherrabatt und melden Sie sich bereits heute an. Wir freuen uns auf Sie!“ Informationen und Anmeldung unter: www.oegwk.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.