„Gefahr erkannt, doch nicht gebannt!“

Governance Quick Check zum 11. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS Prof. Heinz Lohmann„Moderne Krankenhäuser benötigen wirksame Governance-Systeme als Fundament guter Unternehmensführung“, betont Prof. Dr. Volker Penter, Leiter Gesundheitswirtschaft von KPMG Deutschland. Dazu zählten ein Risiko- und Compliance-Management-System, ein internes Kontrollsystem und die interne Revision. Leider werde in der Praxis noch zu häufig nach dem Motto „Gefahr erkannt, doch nicht gebannt!“ gehandelt. Der 11. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 16. und 17. September 2015 in Hamburg wird Fragen der Governance thematisieren. Ab sofort besteht die Möglichkeit, online an einem Governance Quick Check zur Analyse der Governance-Elemente im eigenen Unternehmen teilzunehmen. „Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Unternehmen im Vorfeld des 11. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES kostenlos auf den Prüfstand zu stellen“, ermuntert die Leiterin Gesundheitswirtschaft der KPMG-Region Nord, Babette Brennecke, die Teilnehmer des zentralen Treffens der Unternehmer und Manager der Branche. Hier geht es direkt zum Governance Quick Check. Aktuelle Informationen und jederzeitige Anmeldung im Internet unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.