Einwegkommunikation war gestern

7. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS wieder mit NETZwerk-Corner 7. Österreichischer Gesundheitswirtschaftskongress„Die Zeit der Einwegkommunikation ist vorbei“, betont der Gesundheitsunternehmer Prof. Heinz Lohmann. Das Internet mache es möglich. Patienten könnten sich heute nicht nur umfassend informieren, sondern auch selber in entsprechenden Foren aktiv werden. „Viele Verantwortliche in Spitälern wissen gar nicht, was über ihr Unternehmen da so alles im Netz kursiert“, berichtet Prof. Lohmann. Das sei nicht ungefährlich. So hätten sich Ärzte mancherorts bereits gewundert, warum plötzlich immer weniger Patienten zu ihnen gekommen seien, bis sie den Hinweis auf kritische Beurteilungen im Internet erhalten hätten. Es sei extrem unprofessionell, sich so fahrlässig zu verhalten. Modernes Krankenhausmanagement müsse deshalb ganz selbstverständlich eine aktive Netzkommunikation umfassen. Der 7. ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS bietet auch in diesem Jahr den NETZwerk-Corner als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen der Internetkommunikation an. Die erfahrene Socialmedia-Managerin Silke Schippmann, der international tätige Marketingexperte Marco Muhrer-Schwaiger und weitere Gesprächspartner stehen Ihnen mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Testen Sie mit den Experten Ihren Unternehmensauftritt auf seine Socialmedia-Tauglichkeit. Und nehmen Sie wichtige Tipps für Ihre Nutzung von Twitter mit nach Hause. Außerdem halten wir Ladestationen für Ihr Smartphone bereit und verleihen Akkus während des Kongresses. Gleich nebenan gibt es Informationen zum Internetfernsehen bei Lohmann media.tv. Den NETZwerk-Corner finden Sie im Kongressforum  neben dem Sodexo-Stand. Alle Informationen zum 7. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS-KONGRESS am 11. März 2015 in Wien unter: www.oegwk.at. Dort ist auch jederzeit die direkte Anmeldung als Teilnehmer am Kongress möglich.
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.