Blogger in der Gesundheitswirtschaft: Passt das?

Dialogwerkstatt beim 11. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS Verzahnte Kommunikation„Uns ist der direkte Austausch von Ideen und Konzepten besonders wichtig“, betont Ines Kehrein, die Geschäftsführerin des Kongressveranstalters WISO HANSE management GmbH. Deshalb seien die Dialogwerkstätten wieder wichtiger Bestandteil des  11. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES am 16. und 17. September 2015 in Hamburg. In den vergangenen Jahren seien gerade von diesen Veranstaltungen entscheidende Impulse für die konkrete Weiterentwicklung der Zukunftsbranche ausgegangen. „Die Teilnehmer empfinden den intensiven Dialog mit den Experten als sehr spannend und geben uns regelmäßig positive Rückmeldungen“, so Ines Kehrein wörtlich. Auch in diesem Jahr stünden wieder „heiße Eisen“ auf dem Programm der Dialogwerkstätten. „Blogger Relations und Gesundheitswirtschaft: Passt das?“ ist der Titel einer der Dialogwerkstätten. Geht das wirklich zusammen: das offene Internet und der bedeutende Wirtschaftsbereich? Stoßen da nicht völlig konträre Welten aufeinander? Unter der Leitung der Social Media Beraterin Silke Schippmann diskutieren der Medizinrechtler Wolf Hartmann, der Kommunikationschef der Kliniken Essen-Mitte, Björn Kasper, M. A., der Geschäftsführende Gesellschafter der Agentur WOK, Holger Steudemann, sowie der Blogger und Marketingverantwortliche der Sana Kliniken Stuttgart, Frank Stratmann. Diskutieren Sie mit! Das aktuelle Programm und die jederzeitige Akkreditierung finden sich unter: www.gesundheitswirtschaftskongress.de Für Rückfragen: Ines Kehrein (V.i.S.d.P.), Geschäftsführerin, WISO HANSE management GmbH, Stormsweg 3, 22085 Hamburg Tel.: 040 / 28 80 72 199 E-Mail: ines.kehrein@gesundheitswirtschaftskongress.de
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.