„Auf den Punkt gebracht“ – 10 Fragen an Jens Knoblich

Herr KnoblichIn der Rubrik „Auf den Punkt gebracht“ auf LOHMANNblog stellen wir Ihnen in lockerer Folge Köpfe der Gesundheitswirtschaft vor. Heute: 10 Fragen an Jens Knoblich Er ist Direktor im Segment Gesundheit und Senioren für Deutschland bei dem internationalen Facility Management Unternehmen Sodexo. Mit seinen 36 Lebensjahren hat er damit eine beachtliche Karriere „hingelegt“. Nach einem Studium für Gesundheit und Management sowie Public Health Management an der Fachhochschule Frankfurt, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg und der University of Wales war Jens Knoblich vor seiner heutigen Tätigkeit für die Zehnacker Group in Deutschland, Österreich und Irland aktiv. sodexo   1. Wie würden Sie sich mit drei Stichworten beschreiben? Kreativ, konstruktiv, kommunikativ   2. Wie würde ein Werbeslogan für Ihre Person lauten? Mit ihm kann man nichts sein lassen   3. Ihre persönliche Bastelanleitung für ein gutes Leben? Freunde und Freizeit nicht vergessen   4. Welche Person inspiriert Sie am meisten – und warum? Galileo Galilei – weil er die Gegenwart kontinuierlich hinterfragt  und so die Zukunft    vorbereitet hat   5. Ihre persönliche Erfolgsformel lautet? Erfolg ist mehr als die Summe richtiger Entscheidungen   6. Das Internet ist für Sie ein ………? Muss. Gab es auch Zeiten ohne?   7. Welchen Menschen würden Sie gerne kennen lernen und was würden Sie ihn oder sie fragen? Marion Gräfin Dönhoff – wie war es,  mit Helmut Schmidt in den politischen Diskurs zu gehen?     8. Welches Reiseziel entspricht Ihrer Persönlichkeit am meisten? Berge – alle 5 Minuten eine neue Aussicht   9. Wären Sie ein Kunstwerk oder Naturspektakel, wären Sie ………? Eine Live-Performance   10. Was wünschen Sie der künftigen Gesundheitswirtschaft? Strukturierte Behandlungslösungen, die den Patienten in den Mittelpunkt rücken
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.